Ardennes L-Wurf *10.08.2020

22.09.2020:

Lenz und Leo sind noch in sportliche Hände zu vergeben.

Video: Die L-andstreicher (6 Wochen) machen ihren ersten Ausflug mit dem Auto. Großtante Boe de la Bergerie Bourbonnaise (14,5 Jahre) ist als Wegweiser mit dabei.

 

18.09.2020:

Unsere L-auser (5,5 Wochen) machen eine Gartenparty. Die Bilder sind so toll geworden! 1000 Dank an Uli und Rainer Mayer!!!

Leo

Lenz

Lasse

Lord

Line

 

 

14.09.2020:

Vor den L-umpen (5 Wochen) ist nichts mehr sicher.

Mama Bambi ist immer mittendrin statt nur dabei.

Leo macht sich den Weg frei.

Leo frisst den Trog, statt aus dem Trog.

Leo hat ein kühles Schlafplätzchen gefunden.

Lenz beißt auf Granit.

Lenz im Gemüsebeet.

Lenz ist Querdenker.

Line überlegt sich ihren nächsten Streich.

Line hat immer Hunger.

Line ist schwindelfrei.

Lord stellt sich der Flasche in den Weg.

Lord spielt bei jeder Gelegenheit.

Lord auf Abenteuer.

Lasse steht auf wackeligem Untergrund.

Lasse hat einen roten Igel gefunden.

Lasse ist stolz auf seinen Fang.

Lasse denkt nach, ob er schon satt ist.

 

07.09.2020:

Die L-urche (4 Wochen) haben sich in Hunde verwandelt. Sie haben nun freien Zugang zum Welpengarten und erkunden alles.

Bambi ist für ihre Kinder da - immer und überall.

Lasse überwacht den Welpengarten.

Hier kommt keiner durch.

Lenz möchte die Palette alleine tragen.

Oder fange ich erst einmal mit einem Ball an?

Leo läßt sich alles schmecken.

Deshalb ist er genauso breit wie hoch.

Der kleine Lord springt mitten in's Herz.

Ist der süß!

Line kommandiert am liebsten ihre Brüder herum.

Sie hat die Aufsicht und Übersicht.

Alle sind müde und sammeln sich auf der Welpenschaukel.

 

03.09.2020:

Unsere fünf L-ustmolche (3,5 Wochen) vergnügen sich im Welpengarten.

Lasse will Fakir werden.

Line ist eine Femme fatal.

Lord hat eine Palette entdeckt.

Lenz testet die Welpenschaukel.

Leo bewegt sich ungern, um Kalorien zu sammeln.

 

31.08.2020:

 Video: Die kleinen L-öwen (3 Wochen) erkunden ihren neuen Indoor-Spielplatz

 

24.08.2020:

Unsere L-uchse (2 Wochen) haben die Augen geöffnet und erkunden die Welt.

Mama Bambi passt auf die Bande auf wie ein Luchs.

Lasse genießt die Sonne.

Line geht ihren Weg.

Lord besichtigt sein Reich

Lenz schnuppert am Heu.

Leo läßt seinen Bauch vom Gras kitzeln.

 

18.08.2020:

Unsere L-ieblinge (1 Woche) werden von Bambi bestens versorgt und bewacht.

Hasenhirsch Bambi (6,5 Jahre) mit einem ihrer L-ieblinge (1 Woche).

Lasse auf dem Weg zur Theke.

Line setzt sich mit Charme gegen ihre Brüder durch.

Der Kleine Lord liegt bei seiner Mama im Arm.

Lenz macht sich einen faulen Lenz.

Leo läßt es ruhig angehen.

 

10.08.2020:

Hasenhirsch Bambi (6,5 Jahre) hat ihre Welpen im Schnelldurchlauf auf die Welt gesetzt:

Von links nach rechts:

Lasse: Rüde, blond, lange Rute, 300g

Line: Hündin, blond, Stummelrute, 305g

Lord: Rüde, blond, Stummelrute, 300g

Lenz: Rüde, blond, Stummelrute, 340g

Leo: Rüde, blond, Stummelrute, 410g

 

08.08.2020:

Hasenhirsch Bambi (6,5 Jahre) brütet ihre Babies aus.

 

02.07.2020:

Hasenhirsch Bambi (6,5 Jahre) ist in freudiger Erwartung

 

10.06.2020:

Hasenhirsch Bambi (6,5 Jahre, CANT, AD, BH/VT, BGH3, IPO2, UPr3, A1, OB 2) wurde von F'Karas du Val d'Athanor (9,5 Jahre, CSAU, Ring1, A3) gedeckt. Wir erwarten Mitte August 2020 sportliche Traumhunde aus dieser Traumverpaarung.

F'Karas du Val d'Athanor (9,5 Jahre, CSAU, Ring1, A3) ist frei von allen erblichen Augenerkrankungen. Wir sind besonders glücklich, endlich diesen außergewöhnlichen und erfolgreichen Rüden in unserer Zucht einsetzen zu können.

Karas ist der Neffe unserer besten Boe de la Bergerie Bourbonnaise.

 Bouvier des Ardennes | working-dog.eu