Ardennes H-Wurf *28.04.2018

Heidi

Hauke

Halvar

(mit einem Klick auf die Namen geht es zur eigenen Internetseite)

 

Die Eltern unseres Bouvier des Ardennes I-Wurfes:

Vater: Moses la Cense du Balmelok (HD A, CANT, BH/VT, IPO3, Vizemeister Belgische Bouviermeisterschaft IPO3, Internationaler Schönheitschampion, Kroatischer Schönheitschampion, Babysieger Nationale Elevage 2013).

Mutter: Hasenhirsch Anja (HD A, ED-frei, Rücken ohne Befund, frei von allen erblichen Augenerkrankungen, CANT sur Bovins, AD, BH/VT, IPO1, Internationaler Schönheitschampion, Kroatischer Schönheitschampion, Jugendsieger Nationale d'Élevage 2013, Beste Hündin Offene Klasse Nationale Élevage 2015)

 

Erfolge unseres H-Wurfes:

Leistung:

 

Gesundheit:

 

Schönheit:

 

H-WURF Videos:

Estive du Maugré genießt den Besuch ihres Enkels Halvar (10 Wochen)

Halvar (11 Wochen) wird von Tante Bambi in Grabungslehre unterrichtet.

Hauke (9 Wochen) pflückt nicht nur die Johannisbeeren, sondern gleich den ganzen Busch.

Halvar (9 Wochen) im Schweinsgalopp

Halvar (9 Wochen) nimmt sein Frühstück im Garten ein.

Hauke und Halvar (9 Wochen) treffen sich im Dschungelcamp.

Hyäne Hauke (8 Wochen) jagd Waschbär

Haukes erste Fährte (8 Wochen)

H-asenhirsche (7 Wochen) im Wald mit Oma Estive du Maugré

Die H-undertmeterläufer (6 Wochen) machen ihren ersten Ausflug.

Achtung H-ornissen (6 Wochen)!

H-obbits heute morgen um halb acht (fast 6 Wochen).

Hauke (4 Wochen) träumt von Männerarbeit.

Anja (5 Jahre) mit ihren drei H-erzen (4 Wochen).

 

Presse:

 

Mehr zum H-Wurf auf Working-Dog:

Ahnentafel H-Wurf Bouvier des Ardennes

Fotoalbum H-Wurf Bouvier des Ardennes

 

20.06.2018:

Der Abschied der H-alunken (7,5 Wochen) naht.

Halvar, Hauke und Heidi

Heidi, die Freche

Hauke, der Macho

Halvar, der Übermütige

 

17.06.2018:

Anja macht mit ihren H-allodris (7 Wochen) einen Ausflug in's Abenteuerland.

Anja führt ihre Kinder durch unbekanntes Gelände.

Halvar hält Ausschau nach mehr Nervenkitzel.

Da ist eine Hängebrücke genau das Richtige.

Mama Anja turnt vor.

Heidi macht es nach.

Mutter Anja und Töchterchen Heidi sind ein Herz und eine Seele.

Hauke ist neugierig, was sich hinter dem Baumstamm versteckt.

Hauke hat eine neue Pflanze entdeckt.

Halvar stellt seine Ernährung auf Insektenlarven um.

Pfui Deife!

Hauke probiert die Rutsche aus.

Halvar steigt seitlich ein.

Wir sind Fans!

Hauke und Heidi geraten in unwegsames Gelände.

Heidi erkundet den Tunneleingang.

Pfiadi, Servus und Goodby.

 

16.06.2018:

Kleine H-elden (7 Wochen).

Halvar hat den Pool für sich reserviert.

Halvar widmet sich nach dem Bad der Gartenarbeit.

Hauke breitet sich mit Dehnungsübungen auf den Hundesport vor.

Hauke erkämpft sich das Handtuch von Heidi.

Heidi macht ihr Mittagsschläfchen.

Die drei kleinen H-elden machen zum ersten Mal Beutespiele auf dem Hundeplatz.

Heidi und Hauke streiten sich um den Fang.

Halvar im Schweinsgalopp.

Hauke schaut seinem Bruder zu.

Heidi erkundet den Hundeplatz.

Alle sind h-undemüde!

 

15.06.2018:

Küchenfährte für H-ungrige (fast 7 Wochen)

Halvar, Hauke und Heidi jagen ihr Frühstück heute in der Küche.

Heidi hat H-unger.

Hauke und Heidi sind sich einig, dass sie nicht mit Halvar teilen.

Halvar hat Leckereien in einem Karton entdeckt.

Hauke sieht nach, was Halvar übrig gelassen hat.

Halvar hat derweil die nächste Futterstelle in Arbeit.

Hauke sucht nicht in, sondern unter der Schachtel.

Gretel ist zur Nachsuche eingetroffen. Heidi sieht ihrer großen Schwester genau zu.

Hauke ist voller Bewunderung.

Halvar hat andere Vorlieben.

 

09.06.2018:

Alle drei Heinis (6 Wochen) entwickeln sich prächtig und scheuen keine Mühe ihren großen Bruder Gustl zu unterhalten.

Halvar fordert Gustl zum Spiel auf.

Halvar sieht nach, was seine Geschwister treiben.

Halvar hat Heidi entdeckt und macht sich auf, seine Schwester zu ärgern.

Heidi hat einen Zweig in Arbeit.

Heidi verteidigt ihre Beute gegen Halvar.

Heidi hätte gerne zusätzlich Haukes Grasbüschel.

Hauke ist ab heute hinter der Kamera.

Haukes erstes Selbstportrait.

 

03.06.2018:

Die H-asenhirsche (5,1 Wochen) sind zum knutschen.

Hauke hat seinen Glücksklee gefunden: Sein Frauchen.

Hauke post in der Sonne.

Auch ein kleiner Hauke ist mal müde.

Heidi hat ihre neue Familie entdeckt.

Heidi hat den Schutzarm für sich reserviert.

Heidi wird vom Schlaf übermannt.

Halvar wird unsanft von seiner Schwester geweckt.

Starke Männer unter sich.

Halvar kann mit Putzsachen nichts anfangen. Er ist schließlich ein ganzer Kerl.

Halvar ist in seiner Höhle eingeschlafen. Von Papa Moses gibt es noch einen Gute-Nacht-Kuss.

Moses ist der beste Papa der Welt.

 

02.06.2018:

Aus den kleinen H-ampelmännern sind H-unde (5 Wochen) geworden.

Die lustige Heidi hat Sinn für Humor.

Heidi überlegt, was sie als Nächstes anstellen kann.

Heidi untersucht, ob der Besen stabil genug ist.

Heidi hat den Schutzhundeärmel in Beschlag genommen. Halvar interessiert sich mehr für Nahrungsaufnahme. Er will ein starker Mann werden.

Halvar besichtigt die kleine Wippe.

Halvar spielt mit den baumelnden Flaschen.

Alle Flaschen zur Seite! Hier kommt Halvar.

Hauke läßt eine Flasche auf sich reiten.

Hauke hat auf der Schaukel Futter gefunden.

Der putzige Hauke stellt seine Ohren schon fast auf.

 

27.05.2018:

Die H-andwerker (4 Wochen)

Hauke versucht den Bulldog zu reparieren.

Halvar eilt sofort zur Hilfe.

Heidi denkt sich: "Typisch Männer!"

 

Hier noch zwei Videos:

 

 

Die H-albstarken (4 Wochen) erkunden den Welpengarten.

Ab nach draußen! Die lustige Heidi ist immer und überall die Erste.

Heidi besichtigt IHR Zelt.

Frech sein ist ganz schön anstrengend. Heidi ruht sich auf der Welpenschaukel aus.

Hauke hat einen Ball entdeckt und startet einen Angriff.

Hauke probiert den Tunnel aus.

Hauke hat den belgischen Doppelball für sich reserviert.

Halvar gönnt seinem Bruder nichts. Kann ich den Ball vielleicht herunterschlucken?

Halvar will hoch hinaus!

Halvar fühlt sich im wackeligen Tunnel sowie auf hoher See zu Hause.

Jetzt kommt auch noch Mama Anja zum Essen fassen.

So viele Abenteuer machen hungrig!

Halvar kann nicht genug kriegen.

 

26.05.2018:

Die Halunken (4 Wochen) erobern unsere Küche.

Halvar ist ein Schmusebär.

Halvar ist besonders aufdringlich und deshalb mehr hinter, als vor der Kamera.

Halvar in Pose.

Hauke erkundet emsig alle Ecken und Kanten.

Hauke findet es gemütlicher unter dem Stuhl, als oben drauf.

Hauke setzt sich zur Ruhe.

Heidi hat nichts als Unsinn im Sinn.

Heidi hat ein Geheimversteck entdeckt.

Wer will mich suchen?

 

20.05.2018:

Jérémie Dangotte macht herrliche Fotos von unseren drei H-äschen (3,1 Wochen).

Halvar, Hauke und Heidi

Das Trio darf in den Garten.

Da gibt es viel zu sehen und zu riechen!

Halvar sucht sein Herrchen.

Da ist er ja!

Halvar der Seelefant.

Die Brüder Halvar und Hauke

Halvar und Hauke beraten sich.

Hauke der Träumer.

Hauke ist müde.

Hauke muss seinen schweren Kopf ablegen.

Hauke kann niemand widerstehen.

Heidi überlegt.

Heidi auf Entdeckertour

Heidi hat jemanden zum Kuscheln entdeckt.

Heidi ist sooooo süüüüß!

 

18.05.2018:

Die kleinen H-usaren (3 Wochen) machen mobil.

Halvar stärkt sich bei Mama Anja.

Halvar erkundet das bayerische Land.

Halvar findet Eroberungen ganz schön anstrengend und fällt an Ort und Stelle in den Schlaf.

Hauke begegnet echten Bayern.

Hauke holt seine Lederhose.

Heidi sieht sich die bayerische Tracht genau an.

Heidi bettelt bei Mama, ob sie ein Dirndl bekommt.

 

12.05.2018:

Die kleinen H-ummeln (2 Wochen) haben die Augen geöffnet und summen durch den Garten.

Heidi hat immer gute Laune.

Mit ihrer weißen Blesse ist die verschmuste Heidi unwiderstehlich.

Halvar steht schon fest auf seinen vier Beinchen.

Halvar durchpflügt unermüdlich das Gras.

Hauke sieht sich die Welt in Ruhe an.

Hauke kann auch schon laufen, aber nur wenn er es eilig hat, an die Milchquelle zu kommen.

Anja wacht über ihre müden Hummeln.

 

05.05.2018:

Die kleinen H-ampelmänner (1 Woche) machen ihren ersten Ausflug in den Garten.

Mama Anja weicht ihren Lieblingen nicht von der Seite.

Alle Drei haben Dank Anjas Milchbar ihr Gewicht bereits verdoppelt.

Topmodell Heidi präsentiert sich bereits vorbildlich.

Halvar hat die wunderschöne Farbe und das Temperament seiner Mutter geerbt.

Hauke ist eine coole Socke. Ihn kann nichts aus der Ruhe bringen.

Anja ist eine sehr fürsorgliche Mutter. Sie putzt ihre Lieblinge ununterbrochen.

 

28.04.2018:

Die H-alunken haben das Licht der Welt erblickt.

Anja (5 Jahre) ist glückliche Mama von drei bildschönen Welpen.

Heidi (Hündin blond, lange Rute, 300g).

Halvar (Rüde blond, Stummelrute, 340g)

Hauke (Rüde gestromt, lange Rute, 375g)

 

26.04.2018:

Anja strahlt zwei Tage vor der Geburt im Mutterglück.

 

22.04.2018:

Der Countdown für Anjas Welpen läuft. Anja ist bester Laune und so verfressen, dass sie sich immer und überall um ein Leckerli bewirbt.

 

23.03.2018:

Wir dürfen einen Blick in Anjas Bauch werfen.

 

19.03.2018:

Wir freuen uns sehr mittzuteilen, dass unser Fabelwesen Hasenhirsch Anja (HD A, CANT, IPO1, Internationaler Schönheitschampion) trächtig ist. Wir erwarten Ende April 2018 Bouvier des Ardennes Welpen in blond und dunkelgestromt. Vater der Welpen ist Moses (HD A, CANT, IPO3, Internationaler Schönheitschampion).

 

24.02.2018:

Anja & Moses feiern Hochzeit!

Anja und Moses kennen sich seit dem Welpenalter und lieben sich.

 Bouvier des Ardennes | working-dog.eu